Neuigkeiten und Informationen

Crash – das Hörspielprojekt einer 9. Sekundarklasse aus der Oberstufe Pestalozzi

Als Abschlussprojekt der Klasse 9d aus dem Pestalozzischulhaus führten 18 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin, Eliane Schweizer, mit Stefan Bregy, einem Musik-und Tonproduzenten, eine Tonstudiowoche durch. Stefan Bregy ist der Inhaber des „fahrenden Tonstudios“, welches digitale Musikproduktionen in Schulzimmern und Klassen ermöglicht (www.dasfahrendetonstudio.ch).
Zu Beginn der Woche, die vom 14. – 18. Mai 2018 stattfand, wurden die Grundlagen zur digitalen Tonbearbeitung geschaffen. Die Jugendlichen programmierten erste Beats und Sounds und lernten so spielerisch das Equipement und die entsprechende Software eines Profis kennen. Schliesslich konnte das Hauptprojekt, nämlich die Vertonung einer ausgewählten Jugendstory, in Angriff genommen werden. Mit Motivation und höchster Konzentration nahmen die Schülerinnen und Schüler gruppenweise Text, Geräusche und Sounds auf, die dann in ekribischer Arbeit zu einem ganzen Hörspiel von 75 Minuten Dauer zusammengefügt wurden. Jeder einzelne Jugendliche hat dabei gewissenhaft einen Job übernommen und speditiv und äusserst zufriedenstellend in hoher Qualität ausgeführt.
Das Projekt wurde am Donnerstag-Abend einem öffentlichen Publikum präsentiert. Die Eltern staunten, wie sich ihre Kinder hier ins Zeug legten! Mit Das Hörspielprojekt ermöglichte nebst einem collen Zyklusabschluss von 3 gemeinsamen Schuljahren auch die Umsetzung eines Bereiches im Fach Musik des Lehrplans 21.
So macht Schule Spass!

Weitere Infos unter: www.dasfahrendetonstudio.ch
Text: Eliane Schweizer, 17.05.2018

„Deux Langues - ein Ziel“

Seit drei Jahren macht die Oberstufe Pestalozzi beim Sprachaustausch „Deux Langues - ein Ziel“ mit. Hierbei verbringen Schülerinnen und Schüler aus unseren 7. Klassen eine halbe Woche bei einer Familie im Wallis, gehen dort mit zur Schule, erleben ein kleines Bad in „welscher Kultur“. Die andere Hälfte verbringen sie mit ihren Austauschpartnern hier in Burgdorf, damit nun die Kinder aus dem Wallis ihrerseits Erfahrungen sammeln können mit Sprache und Kultur einer anderen Region der Schweiz.

Gestaltungsprojekt 2018 - Ich und die Welt - Ein Integrationsprojekt

Die Klassen, Regionaler Intensivkurs PLUS (RIK+) und 8e, haben während knapp 10 Wochen zusammen den Eingangsbereich des Pestalozzischulhauses gestaltet.
Die Idee war, mit den 2 Klassen, in einem Raum aus verschiedenen Kulturen mit unterschiedlichen Sprachen, eine bildnerische Welt erschaffen zu lassen.
Auf der rechten Seite, Richtung Ausgang, sind 32 gemalte Selbstporträts plus jeweils etwas Wichtiges aus dem Leben der Porträtisten.
Auf der linken Seite ist die Welt, mit den 5 Kontinenten dargestellt.

Das Projekt war für die Beteiligten eine wichtige Erfahrung, sei es im zwischenmenschlichen wie auch künstlerischen Bereich.

Oberstufe Pestalozzi
Schulleitung

034 420 38 88

E-Mail

Absenzentelefon:
034 420 38 83

Bildungsdirektion
Neuengasse 5, Postfach 1570, 3401 Burgdorf

Telefon Zentrale: 034 429 92 83
Fax Zentrale: 034 429 92 04

Email

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.